Band

Unsere 8-köpfige Formation wurde in ihrer Urform vor über 30 Jahren gegründet. Nach einer 14-jährigen Pause fanden wir 2013 in erweiterter Form wieder zusammen.

Musik

Markenzeichen unserer Musik sind mehrstimmige Gesänge, Irische Flöten und Akkordeon, getragen von Piano, sphärischen Keyboardklängen, Gitarre, Fretless Bass, Percussion und Drum. Unser Musikstil entzieht sich einer klaren Stilzuordnung, kann aber wohl am ehesten als Indie-Folk bezeichnet werden.

Silence

Stille ist wohl der Atem unserer Musik, aber Stille selbst können wir kaum anbieten. Wir versuchen durch unsere Musik Momente zu schaffen, die berühren und verzaubern um vielleicht auch mal Zeit und Alltag vergessen zu lassen.

Die Bandmitglieder

alex straessle

Alex Strässle

Percussion

silence einzel-115

Christian Benz

Schlagzeug

fridu

Fritz Rentsch

Technik, Live Mix

stephan streit

Stephan Streit

Flöten, Gitarre, Akkordeon

rené eberhard

Rene Eberhard

Bass

michael

Michael Röthlisberger

Keyboards, Gitarre, Akkordeon

nadja

Nadja Lauwiner

Gesang, Keyboard

thomas

Thomas Lauwiner

Gesang, Gitarre

Die Geschichte von Silence

Die Anfänge

Die Anfänge

Begonnen 1992, als Tom, Mike & Stelli.  Thomas Lauwiner (Vox), Michel Röthlisberger (Keys) & Stefan Streit (Guit, Flute)

Start von Silence

Start von Silence

Nadja Stoller (Vox) stiess dazu und sie gründeten Silence

Maxi-Single

Maxi-Single

1993 Maxi Single in der schwarzen Büchse. René Eberhard (Bass) stiess während den Aufnahmen dazu

Banderweiterung

1994 Michael Schaffner (Perc.) & Ives Dobler (Saxophon und Querflöte) erweiterten die Formation

Tides

Tides

1995 wurde Tides aufgenommen mit Produzent David Plüss

Bandformation

1996 verliess Nadja die Band und Liz Hausammann nahm ihren Platz ein

1997 verliessen Michael Schaffner & Ives Dobler die Band und wurden durch Christian Benz (Schlagzeug) abgelöst

Visible

Visible

1998 wurde Visible aufgenommen mit Gastmusiker Stephan Meister / Sax

Openair Schloss Hünigen

Openair Schloss Hünigen

1999 letztes legendäres Konzert Openair Hünigen mit IONA. Nach dem Weggang von Yves Dobler / Sax ergänzte Raphael Stutz "Pam" die Band

Wiedervereinigung

2013 Wiedervereinigung mit 2 neuen Bandmitgliedern, Nadja Lauwiner (Vox) & Alex Strässle (Perc.)

 

2014 Fritz Rentsch stosst zu uns als Tontechniker

Psalms 1

Psalms 1

Psalms 1 wird veröffentlicht

Bandformation

2019 Christian Benz kompletiert uns erneut am Schlagzeug

Psalms 2

Psalms 2

Nach einem langen und intensiven Prozess, Veröffentlichung der neuen Produktion Psalms II

 

ALBUM ANHÖREN

Galerie